Wohnen – Wunderbar - Wirtschaftsnah

Das Handlungsfeld Natur & Landschaft

Unsere Themen im Handlungsfeld:

1.  Koordinative Stelle für Maßnahmen sowie Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit im Natur- und Umweltbereich

Erläuterung: Kommunen und Landbewirtschafter stehen vor umfangreichen Aufgaben, die ohne koordinierte Unterstützung nicht umsetzbar sind (z.B. Gewässerpflege, Hochwasservorsorge, Gehölzpflanzungen, Renaturierungen, Kompensationsmaßnahmen, Umweltbildung).
...mehr

2.  Hochwasserprävention und Gewässerrenaturierung forcieren

Erläuterung:  Das Regionalmanagement kann interkommunale Möglichkeiten zur Rückhaltung von Hochwasser und Niederschlagswasser prüfen und Handlungsmöglichkeiten aufzeigen bzw. koordinieren. Ökologische Maßnahmen sollen dazu beitragen, den Wasserrückhalt zu erhöhen oder naturferne Gewässer neu zu strukturieren.
...mehr

3.  Ökologische Strukturen im Offenland vermehren

Erläuterung:  Die Region ist geprägt von einer intensiv genutzten Agrarlandschaft. Die in den 1950er bis 80er Jahren beseitigten natürlichen Landschaftselemente sollen nach Möglichkeit wiederhergestellt werden. Dies dient neben der Schaffung neuer Lebensräume für Tiere und Pflanzen besonders dem Schutz vor Wind- und Wassererosion sowie langfristig vor den nachteiligen Auswirkungen des Klimawandels.
...mehr

4.  Landschaftserleben angemessen und modern ermöglichen

Erläuterung:  mit technischen Informationsangeboten und einem personengestützten Landschaftserleben sollen die verschiedenen Landschaftsräume unserer Region veranschaulicht werden. Zudem sollen neue Angebote für Naherholung und Tagestourismus entstehen.
...mehr


Ansprechpartner im Regionalmanagement

Falko Haak
Projektmanagement Landschaftspflege
Tel.: 035265 / 51-208
Mail: haak@elbe-roeder.de
Bürozeiten: Mo-Mi